Erdbau
Der maschinelle Erdbau ist vor allem eine logistische Herausforderung. Dabei steht für uns die optimale Koordinierung der Abläufe unter technischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten mit einer ausgewählten Geräte- und Maschinenkombination, im Vordergrund.

Der Umgang mit verschiedensten Boden- und Felsgruppen unter ständiger Eigenüberwachung garantiert neben einer großen Leistungsfähigkeit ein hohes Maß an Qualitätssicherung.

Der Einsatz moderner Bodenfräsen zur Bodenstabilisierung in Dammbereichen oder zur Verfestigung von Planumsflächen erhöht die Wirtschaftlichkeit und schont nicht zuletzt kostbare Umweltressourcen wie z.B. Deponieraum
.

Nebenstehendes Bild zeigt die Sprungschanze des
Weltcupskiortes Willingen im Hochsauerland.

KORBACH :: BLANKENHAIN/THÜRINGEN :: VOLKMARSEN :: WALDECK NIEDER-WERBE